Chronik Staufenpokal

Der Staufenpokal wird seit 1992 immer am 1. November (Allerheiligen) gemeinsam vom TSV Süßen und Förderverein Turnzentrum TSV Süßen ausgerichtet.
Bis 2017 wurde die vereinseigene TSV-Halle in der Jahnstr. 12 als Wettkampfstätte genutzt.
Seit 2019 findet die Veranstaltung in der neuen städtischen Sporthalle im Sommerauweg 11 statt.

Lediglich zweimal musste der Staufenpokal ausfallen:

  • Im Jahr 2001 wurde in Kooperation mit dem Turngau Staufen der Deutschlandpokal in der Göppinger Hohenstaufenhalle ausgerichtet.
  • Und aufgrund von Verzögerungen bei der Fertigstellung der Neuen Sporthalle musste der Staufenpokal im Jahr 2018 ausfallen.

Im Folgenden sind alle Sieger des Staufenpokals chronologisch gelistet.

  • Die Mannschafts- und Aktivenwertung gibt es von Beginn an, also seit 1992.
  • 1996 wurde eine Nachwuchswertung eingeführt.
  • 2007 wurde die Nachwuchswertung in eine Jugend- und Schülerwertung aufgeteilt.

Ewige Siegerliste zum Download

 
Nr. Jahr Mannschaft Aktive Jugend Schüler
27 2020 TSV Wernau Dimiter Hommel
(TSV Wernau)
Ton Skelay
(TSV Wernau)
Kai Bäßler
(TSV Wernau)
26 2019 TSV Pfuhl Florian Reindl
(TSV Pfuhl)
Leo Maier
(TSV Pfuhl)
Samuel Mandera
(TSV Pfuhl)
Wegen Verzögerungen bei der Fertigstellung der Neuen Sporthalle wurde der Staufenpokal im Jahre 2018 nicht ausgerichtet.
25 2017 TSV Pfuhl Roman Kneller
(TurnTeam Staufen)
Moritz Pfinder
(TSV Pfuhl)
Axel Schuster
(KTV Heilbronn)
24 2016 TSV Pfuhl Dominik Fett
(TSV Pfuhl)
Timo Rister
(TSV Pfuhl)
Alexander Kunz
(TSV Pfuhl)
23 2015 TSG Backnang Marius Brenner
(TSV Süßen)
Timo Böcke
(TSG Backnang)
Timo Rister
(TSV Pfuhl)
22 2014 TSV Süßen Marius Brenner
(TSV Süßen)
Florian Reindl
(TSV Pfuhl)
Leonard Goblirsch
(TSV Pfuhl)
21 2013 VfL Kirchheim Markus Gebauer
(TSV Süßen)
Marcus Bay
(VfL Kirchheim)
Florian Reindl
(TSV Pfuhl)
20 2012 TSV Süßen Markus Gebauer
(TSV Süßen)
Dominik Fett
(TSV Pfuhl) 
Florian Reindl
(TSV Pfuhl)
19 2011 TSV Pfuhl Pascal Weber
(TSV Pfuhl)
Jonathan Luigart
(TSV Pfuhl)
Dominik Fett
(TSV Pfuhl) 
18 2010 TV Kieselbronn Bernhard Sinn
(TV Bünzwangen)
Uwe Kraus
(TSV Pfuhl)
Linus Mikschl
(TSV Pfuhl)
17 2009 TV Bünzwangen Bernhard Sinn
(TV Bünzwangen)
Moritz Nusser
(TSV Pfuhl)
Linus Mikschl
(TSV Pfuhl)
16 2008 MTV Ludwigsburg Roman Janetzko
(KTV Straubenhardt)
Markus Gebauer
(TSV Süßen)
Nils Buchter
(KTV Straubenhardt)
15 2007 TSV Süßen Helge Liebrich
(TSV Süßen)
Tobias Wahl
(TSV Süßen) 
Sven Graf
(KTV Straubenhardt)
14 2006 TSV Süßen Helge Liebrich
(TSV Süßen)
Tobias Wahl
(TSV Süßen)
 -
13 2005  TSV Süßen Helge Liebrich
(TSV Süßen)
Helge Liebrich
(TSV Süßen) 
 -
12 2004 TSV Süßen Helge Liebrich
(TSV Süßen)
Helge Liebrich
(TSV Süßen)
 -
11 2003 TSV Süßen Jens Hesse
(TSV Süßen)
Alexander Sinn
(TV Bünzwangen)
 -
10 2002 TSV Süßen Thomas Brückner, Jens Hesse
(beide TSV Süßen)
Andreas Mauthe
(TSV Göllsdorf)
 -
Wegen der Ausrichtung des Deutschlandpokals in der Göppinger Hohenstaufenhalle fand im Jahre 2001 kein Staufenpokal statt.
9 2000 TSV Göllsdorf Jörg Behrend
(TV Schiltach)
Matthias Kröhn
(TSV Süßen)
 -
8 1999 SV Villingendorf  Heiko Baier
(TG Schömberg) 
Matthias Kröhn
(TSV Süßen)
 -
7 1998 SV Villingendorf             Jörg Behrend
(TV Schiltach)
Thomas Brückner
(TSV Süßen) 
 -
6 1997 TG Schömberg          Heiko Baier
(TG Schömberg) 
Thomas Brückner
(TSV Süßen) 
 -
5 1996 TG Schömberg          Alfred Bauser
(TG Schömberg)
Thomas Brückner
(TSV Süßen)
 -
4 1995 TG Schömberg          Alfred Bauser
(TG Schömberg)
 -  -
3 1994 SC Cottbus Nico Brückner, Mirko Wohlfahrt
(beide SC Cottbus)
 -  -
2 1993 SC Cottbus Olaf Neumann
(SC Cottbus)
 -  -
1 1992 SV Villingendorf Silvio Schneider
(KTV Straubenhardt)
 -  -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.